s war dringend erforderlich unsere alte,analoge Telefonanlage auszutauschen, umdie vielfältigen Möglichkeiten einer modernenIP-Kommunikationslösung nutzen zukönnen.“.

Thomas Engelhardt, IT-Leiter, TITANUmreifungstechnik GmbH & Co. KG

Projekt Highlights:

›› Steigerung der Produktivität

›› Voice-Mail Versand

›› Empfang von Faxen am Arbeitsplatz

›› Investitionskosten für neue Infrastruktur sinken

›› Kompletter Fullservice durch die Frings Informatic

›› Verbesserung der Erreichbarkeit für Kunden

›› Einfache Skalierbarkeit

›› Geringe Technikerkosten

›› Gesprächsgebühren sparen durch die Nutzung von IP-Verbindungen

›› Hohe Investitionssicherheit

 

TITAN Umreifungstechnik GmbH & Co. KG

Tradition trifft auf zukunftsweisende Unternehmenskommunikation mit SwyxWare.

Firma TITAN wollte die Geschäftsprozesse optimieren, Kosten senken und dem Kunden den besten Service bieten, daher setzt man auf die hochmoderne und zukunftssichere IP-Telefonielösung der Swyx Solutions AG aus Dortmund. Das 1928 gegründete mittelständische Unternehmen beschäftigt 180 Mitarbeiter und befindet sich in Familienbesitz. Neben neugegründeten Auslandsniederlassungen in den verschiedensten Ländern zählt mittlerweile auch ein Steuerungsbau-Unternehmen zu der Firmengruppe. TITAN ist der Erfinder des sogenannten „Hülsenlos-Verschlusses“ und Pionier in der Faserumreifung. Durch die TITANARG Schweißtechnologie ist das Unternehmen auch exklusiver Anbieter der sichersten Stahlbandumreifung. Das Unternehmen zählt heute weltweit zu den führenden Anbietern in der Umreifungsbranche.

 

Vielfältige Gründe führen zur Investition in eine neue Kommunikationslösung. Die Firma TITAN Umreifungstechnik GmbH & Co. KG wollte Geschäftsprozesse optimieren, Kosten senken und dem Kunden den besten Service bieten. Eine schnelle, zielgerichtete Reaktion seitens der Mitarbeiter wurde hierdurch möglich und das wiederum hatte eine Steigerung sowohl der Kunden-, als auch der Mitarbeiterzufriedenheit zur Folge.


Geschäftsprozesse smart gestalten, gleichzeitig Kosten senken und Kunden einen optimierten Service bieten - dank der neuen IP-Telefonielösung ist das möglich.

Herr Thomas Engelhardt, IT-Leiter des Unternehmens TITAN Umreifungstechnik und verantwortlich für die gesamte Unternehmensgruppe, entschied sich zur Umrüstung: „Es war dringend erforderlich unsere alte, analoge TK-Anlage auszutauschen, um die vielfältigen Möglichkeiten einer modernen Kommunikationslösung nutzen zu können. Eine ausgedehnte Suche über Internet und die Beauftragung einer Beraterfirma waren die ersten Schritte hin zur Entscheidung zugunsten einer softwarebasierten IP-Anlage. Schließlich entschieden wir uns durch die Empfehlung von Herrn Hendricks der Firma Ecotel Communication AG für die deutsche Unified Communications-Lösung aus dem Haus der Swyx Solutions AG und als Integrator für die Firma Frings Informatic Solutions GmbH.“ Die Frings Informatic Solutions GmbH ist seit vielen Jahren auf die Installation anspruchsvoller und individueller Unternehmenslösungen spezialisiert. Als Swyx-Gold-Partner kann die Frings Informatic mit einer Vielzahl an erfolgreich umgesetzten Unified Communications-Projekten aufwarten, auf einen reichen Fundus an Erfahrungen zurückgreifen und ist somit der ideale Partner für jede Herausforderung.

 

Teure und zeitraubende Besuche von Telekommunikationstechnikern entfallen dank der neuen SwyxWare. Durch die einfache Bedienoberfläche kann TITAN Umreifungstechnik z.B. komplexere Callflows selber konfigurieren, einfach und schnell neue Mitarbeiter anlegen. Die intuitive Bedienoberfläche SwyxIt! erleichtert den Mitarbeitern den Umstieg von klassischen Tischtelefonen auf IP-Telefone und USB-Handsets. Die Bedienoberfläche von SwyxWare kann von jedem User an seine individuellen Ansprüche angepasst werden.

 

„Wir als mittelständisches Unternehmen setzen mehr und mehr auf effizientere Technologien, um unsere Mitarbeiter durch modernere Technik zu unterstützen und zu motivieren. Meine Erwartungen an das Produkt wurden durchaus erfüllt, da die Firma TITAN u.a. eine Kosteneinsparung durch standortübergreifende und interne Telefonie verbuchen kann. Unsere Erreichbarkeit hat sich maximiert und die Weiterleitung oder Umleitung eingehender Anrufe wurde durch die Anlage vereinfacht und optimiert. Auch zukünftig werden wir auf die Investition in weitere AddOns, wie z.B. Mobility-Client setzen, um einen noch größeren Mehrwert aus der Anlage schöpfen zu können.“ Herr Thomas Engelhardt, IT-Verantwortlicher der Firma TITAN Umreifungstechnik GmbH & Co. KG.

 

REFERENZ-STORY ALS PDF

TITAN Umreifungstechnik GmbH & Co. KG