Die neue, softwarebasierte SwyxWare-Lösung sorgt für höhere Flexibiliät undmehr Stabilität in der Telefonieanlage. So lassen sich z.B. neue Arbeitsplätze oder Anwendungen ganz einfach und ohne externe Unterstützung hinzufügen.

Christian Sohn, Vertriebsleiter, Frings Informatic Solutions

Projekt Highlights:

›› Steigerung der Produktivität

›› Versand und Empfang von

    Faxen am Arbeitsplatz

›› Verbesserung der Erreichbarkeit 

›› Einfache Skalierbarkeit

›› Investitionskosten für die

   Infrastruktur sinken

›› Geringe Technikerkosten

›› Gesprächsgebühren sparen

›› Hohe Investitionssicherheit

›› Gebührenauswertung je

   Kunde / Mandant

›› Kompletter Fullservice 

 

Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Traditions Verlagsgesellschaft Rudolf Müller stellt auf zukunftssichere IP-Telefonie - SwyxWare - um.

Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller stellt ihre analoge Telefonanlage auf die moderne softwarebasierte IP-Lösung von Swyx Solutions GmbH um. Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG in Köln ist das Stammunternehmen der Gruppe Rudolf Müller, welches 1840 gegründet wurde. In drei Verlagseinheiten entstehen sechs Bau-Fachzeitschriften und ca. 200 Fachbücher. Die Zentrale und eine Zweigstelle befinden sich in Köln. Zwei weitere Niederlassungen gibt es in Berlin und Leipzig. Das Unternehmen beschäftigt 185 feste Mitarbeiter in Deutschland.

 

Die alte Telefonanlage wurde den hohen Ansprüchen des wachsenden Unternehmens nicht mehr gerecht. Somit entschied man sich, die alte Anlage gegen eine moderne softwarebasierte Applikation auszutauschen. Die neue Telefonanlage sollte bestehende Geschäftsprozesse noch effizienter und kostengünstiger umsetzen, die Qualität des Kundendienstes steigern und die standortübergreifende Zusammenarbeit optimieren. Angesichts dieser umfangreichen Kriterien entschied sich die Rudolf Müller GmbH für die Unified Communications-Lösung der Swyx Solution AG. Die Frings Informatic Solutions GmbH, als kompetenter Swyx-Gold-Partner, bekam den Auftrag zur Implementierung der neuen Kommunikationslösung und zur Deinstallierung der alten TK-Anlage. Die Frings Informatic ist eines der wenigen Unternehmen, welches die ganzheitlichen und komplexen Leistungen der modernen Kommunikationstechnologien komplett in Eigenregie erbringen kann. Somit bieten wir unseren Kunden höchste Kompetenz, Verlässlichkeit und Flexibilität in der Umsetzung seiner individuellen Projektwünsche. Um den Mitarbeitern die Umstellung so einfach wie möglich zu gestalten und den Arbeitsalltag so wenig wie möglich zu stören, kam für den Kunden nur eine sanfte Migration in Frage, d.h. die alte und neue TK-Anlage waren, bis zur kompletten Netzwerkerneuerung, parallel nutzbar.


Um den laufenden Arbeitsalltag so wenig wie möglich zu stören, kam nur eine sanfte Migration in Frage; die alte und neue TK-Anlage liefen, bis zur kompletten Netzwerkerneuerung, parallel nutzbar.

Neue Arbeitsplätze, Anwendungen und Software-Updates können nun durch die eigenen IT-Mitarbeiter integriert werden und diese sorgen so für eine hohe Flexibilität und Stabilität im System. SwyxWare ermöglicht die Integration der im Unternehmen vorhandenen IT-Anwendungen einfach und schnell, wie z.B. den Exchange Groupware Server oder CRM Tools. Durch den SwyxIT!-Client werden Team- und Collaboration-Funktionen, wie Instant Messaging und Präsenzanzeige, zur Verfügung gestellt. Der UC-Ansatz der Rudolf Müller GmbH & Co. KG zielte vor allem auf die effiziente Administration einer integrierten Kommunikationslösung ab. Mit dem Ziel, den Kommunikationsbedarf der Mitarbeiter optimal und flexibel abzudecken, sind die damit verbundenen Prozesse effizienter und kostengünstiger geworden.

 

DIE SWYX-VORTEILE:

›› Steigerung der Produktivität: z.B. Direktwahl aus Microsoft-Outlook, Namensauflösung eingehender Anrufe, Voice-Mail

›› Versand und Empfang von Faxen am Arbeitsplatz

›› Verbesserung der Erreichbarkeit für Kunden: z.B. durch intelligente Umleitungsfunktionen (Call-Routing-Manager) oder Interactive-Voice-Response (IVR)

›› Einfache Skalierbarkeit: z.B. neue Mitarbeiter können sofort freigeschaltet werden.

›› Investitionskosten für Infrastruktur sinken.

›› Geringe Technikerkosten: jetzt interne Abwicklung von Änderungen und Umstellungen an der Telefonanlage

›› Gesprächsgebühren sparen: Nutzung von IP-Verbindungen zwischen verschiedenen Standorten oder Home-Offices

›› Hohe Investitionssicherheit: durch permante Software-Updates kann die Anlage nicht veralten

›› Gebührenauswertung je Kunde / Mandant

›› Kompletter Fullservice durch die Frings Informatic

 

VERWENDETE KOMPONETEN:

 

AUTONOMER STANDORT KÖLN I:

›› 1x SwyxServer Essential V 6.0

›› SwyxProfessional

›› SwyxLink mit 6 Kanälen

›› 1x Quescom (Dienstgateway)

›› 2x ISDN Karten (30 Sprachkanälen)

›› 180x IP-Tischtelefone L420 & L540

›› 14x schnurlose Headsets CS60 & 9120

›› 7x IP/Analog Wandler für Faxgeräte

 

AUTONOMER STANDORT KÖLN II:

›› 1x SwyxServer Essential V 6.0

›› SwyxProfessional

›› 1x ISDN Karten (2 Sprachkanälen)

›› SwyxLink mit 4 Kanälen

›› 13x IP-Tischtelefone L420 & L540

›› 3x DECT Mobilteile

›› 14x schnurlose Headsets CS60 & 9120

›› 2x IP/Analog Wandler für Faxgeräte

 

AUTONOMER STANDORT BERLIN:

›› 1x SwyxServer Essential V 6.0

›› SwyxProfessional

›› 1x ISDN Karten (2 Sprachkanälen)

›› SwyxLink mit 4 Kanälen

›› 13x IP-Tischtelefone L420 & L540

›› 1x IP/Analog Wandler für Faxgeräte

 

REFERENZ-STORY ALS PDF

Rudolf Müller GmbH & Co. KG, Verlagsgesellschaft