Der international agierende Schirmhersteller aus dem Bergischen Land FARE - Guenter Fassbender GmbH war auf der Suche nach einem Kommunikationsportal, bei dem sich alle unternehmensrelevanten Anwendungen auf einer Benutzeroberfläche bündeln lassen und entschied sich für die Unified-Communications-Lösung der Swyx Solutions GmbH aus Dortmund.

Verbesserte Arbeitsabläufe durch optimierte Kommunikation schaffen höhere Produktivität bei gleichzeitig sinkenden Prozesskosten! Die Geschäftsleitung von FARE legt wert auf die Bündelung aller unternehmensrelevanten Anwendungen auf einer Benutzeroberfläche - für den besseren Überblick.

 

FARE – Guenther Fassbender GmbH

FARE - mit neuer „wasserdichter“ softwarebasierten IP-Telefonielösung. SwyxWare - der Unified Communications-Lösung.

Das in Remscheid ansässige Unternehmen ist Deutschlands größter Hersteller qualitativ hochwertiger Schirme und fertigt seit Generationen individuelle Markenschirme. Designer, Techniker und Kaufleute in Remscheid arbeiten tagtäglich leidenschaftlich an Innovationen, die von streng ausgesuchten und langjährigen Partnern nach fest definierten Vorgaben gefertigt werden. Die neue Unified-Communications-Lösung SwyxWare vereinfacht die Kommunikation innerhalb der einzelnen Fachbereiche in Remscheid, aber auch mit diversen Fertigungsbetrieben im In- und Ausland.

 

Damit Kommunikation und Absprachen sowohl intern, als auch extern nachvollziehbar sind und wichtige Informationen für alle Verantwortlichen leicht zugänglich werden, entschied sich die Geschäftsleitung von FARE für die IP-Telefonie-Lösung SwyxWare des führenden deutschen UC-Herstellers Swyx Solutions GmbH aus Dortmund.Die IT-Techniker der Frings Informatic, unter der Leitung des Projektverantwortlichen Michael Henkel, installierten im Hause unseres Kunden eine virtualisierte SwyxWare für 56 User in Verbindung mit 15 Tischtelefonen und 45 Headsets. Die Nutzung der Headsets bietet, in Kombination mit dem Softclient, alle Funktionen von SwyxWare, ohne das man zum Tischtelefon greifen muss.


FARE kann Markenschirme und nun auch Unified Communications. Damit lässt das Unternehmen keinen Kunden mehr im Regen stehen.

Visual Contacts bringt den klaren Vorteil kundenbindend agieren zu können, da bei eingehenden Anrufen sofort alle relevanten Informationen automatisch angezeigt werden und somit eine sehr persönliche Ansprache des Kunden ermöglicht wird. Eine sinnvolle Erweiterung des Auftrags machte die Lieferung von 15 Mobile Dect Telefonen (das Betriebstelefon für die Hosentasche), um innerhalb des Unternehmens überall und zu jeder Zeit erreichbar zu sein.

 

Die innovative und intuitiv nutzbare Swyx Software kann auf mobilen Endgeräten, Desktop oder Laptop installiert werden. So wird aus jedem Endgerät nicht nur ein komfortables Telefon, sondern darüber hinaus ein universelles Kommunikationsportal für alle Medien. Swyx integriert Sprache, E-Mail, Video, Voicemail, Fax, Instant Messaging, Präsenzinformation, Application Sharing und alle unternehmensrelevanten Anwendungen in einer Benutzeroberfläche.

 

Die einfache und nachvollziehbare Kommunikation innerhalb der einzelnen Fachbereiche reduziert Fehlproduktionen auf ein minimum und garantiert einen reibungslosen Informationsfluss.

Unser Senior Business Consultant, Herr Christian Gaul, informierte IT Systemadministrator Herrn Sebastian Jorde ausführlich über die Vorteile dieser Kommunikationssoftware. Nach eingehender Beratung und Planung installierte Frings Informatic Solutions, mehrfach ausgezeichneter Swyx Excellent Partner und Experte für IP-Telefonanlagen, die zukunftssichere softwarebasierte IP-Telefonielösung. Die Telefonanlage ist durch leichte Erweiterbarkeit für alle heutigen und auch zukünftigen Anforderungen gerüstet, so dass das international agierende Unternehmen FARE diese an sich verändernde Anforderungen jederzeit problemlos anpassen kann.

 

REFERENZ-STORY ALS PDF

FARE - Guenther Fassbender GmbH