Aktuelle Themen - aus der Frings Solutions Group!

rhein-wupper-manager vergibt top rankings an Frings Informatic

Die Redaktion des Rhein-Wupper-Managers hat an Frings Informatic Solutions Spitzenplätze vergeben in den Rankings der Kategorien “Größter Telekommunikations-Spezialist in Rhein-Wupper” und “Größter IT-Dienstleister in Rhein-Wupper”. Als Spezialist für individuelle und fachgerechte IT- und Telekommunikationslösungen für komplexe Anforderungen ist unsere Zielsetzung stets eine hervorragende Produkt- und Servicequalität. Wir freuen uns über die Auszeichnung als "Starker Partner" der Region.

 

 

 

Frings ermöglicht Internet mit Lichtgeschwindigkeit in Hilden

Der von der Stadtwerke Hilden geplante und breit angelegte Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Hilden West wird in Kooperation mit Frings Informatic als Vermarktungs- und Servicepartner durchgeführt. Ziel dieses groß angelegten Projektes ist es, den Wirtschaftsstandort weiter zu stärken. Der Ausbau startet noch in diesem Jahr, und Gewerbekunden erhalten somit die Chance einer schnellen Glasfaseranbindung. Planen auch Sie, die Digitalisierung in Ihren Unternehmen weiter auszubauen? Wir begrüßen Sie gerne zu einer der in den nächsten Wochen geplanten Infoveranstaltungen.

 

 

 

SWYX ist bester UC- und TK- Herteller für den Mittelstand

Swyx AG ist der mit Abstand beste Anbieter von TK-Anlagen und Unified-Communications-(UC)-Lösungen für den Mittelstand – so lautet das Urteil der Telecom Handel Leser, die das Dortmunder Unternehmen bei der aktuellen Leserwahl der Fachzeitschrift zum klaren Sieger in diesem Bereich gekürt haben. Mit einer Gesamtnote von 1,79  zeigt das Unternehmen einmal mehr, dass es seine Kommunikationslösung passgenau an den Anforderungen mittelständischer Unternehmen ausgerichtet hat. Als Swyx Gold und Swyx Cloud Partner informieren wir Sie ausführlich über die Möglichkeiten von SwyxWare.


Swyx+ ConferenceManager: Telefonkonferenzen einfach organisieren

Die Option SwyxPLUS ConferenceManager ergänzt die bestehende SwyxWare um praktische Managementfunktionen zur Organisation der Telefonkonferenzen. Neben einem komfortablen Einladungsmanagement direkt in Microsoft Outlook und der Möglichkeit, direkt persönliche Einladungen an Teilnehmer aus vorhandenen Adressbüchern zu senden, profitieren Sie von einer automatischen Ressourcenplanung der Räume. Sie können Moderatoren und "stumme" Teilnehmer definieren und benutzerspezifische Zugangscodes vergeben. Eine detaillierte Funktionsbeschreibung finden Sie im Datenblatt. 

 

Datenblatt - SwyxPLUS ConferenceManager (*.pdf)

SIP-Trunks schützen: Safety und Security bei All IP

Viele Unternehmen sind noch immer der Meinung, ISDN-Telefonie sei sicherer als IP-Telefonie. Dass dies ein falscher Mythos ist, lässt sich mit einer genaueren Betrachtung aufzeigen. Für Voice-over-IP steht ein breites Spektrum bewährter Techniken bereit, um eine sehr hohe IT-Sicherheit zu erreichen. Zum Beispiel ist es bei IP-Telefonie möglich, den Sprachverkehr zu verschlüsseln – was bei ISDN nicht geht. Hier ein Überblick darüber, wie SIP-Trunks sicher werden. Die Frings Informatic bietet die besten SIP-Trunks für Ihre All-IP-Kommunikation, damit Sie sich über Sicherheitslücken keine Gedanken machen müssen.


SMARTER MITTELSTAND 2017. Wir sind dabei & informieren ausführlich!

Die Veranstaltungsreihe „smarter_mittelstand. Digitalisierung 4.0“ möchte den Unternehmen dabei helfen, ihr Geschäft künftig noch schneller, effizienter, komfortabler sowie sicherer zu gestalten – damit den Gewinn zu steigern und die deutsche Wirtschaft insgesamt noch zu stärken. smarter_mittelstand versteht sich nicht als Verkaufsorganisation, sondern als Dialogplattform mit fundierten Informationen und Beratung, verständlichen Angeboten und Services. Dies unterstützen wir sehr gerne und werden am 8. Mai in Mülheim a.d.R. in der Stadthalle die Gelegenheit nutzen, Sie umfassend zu dem Thema „Digitalisierung im Unternehmen“ zu informieren. Wir freuen uns auf Sie - melden Sie sich noch heute an!

 

Broschüre - SMARTER_MITTELSTAND (*.pdf)

DAS WHITEPAPER ZU IHREM ISDN COUNTDOWN

Frings Informatic unterstützt Sie beratend und gerne auch bei der Durchführung der Umstellung Ihrer ISDN auf ALL-IP.  2018 wollen fast alle großen Provider ISDN abschalten und nur noch eine All-IP-Umgebung unterstützen. Zukunftssicheres Telefonieren ist ganz einfach und unerlässlich für Ihren zukünftigen Kundenkontakt. IP-Telefonie führt alle Kommunikationskanäle im Unternehmen in einer Applikation übersichtlich zusammen. Es wird deutlich leichter, über geografische Grenzen hinweg, in Echtzeit miteinander zu kommunizieren. In diesem Whitepaper erhalten Sie herstellerunabhängige Migrationstipps. Erfahren mehr über den Unterschied zwischen der IP- und ISDN-Welt.


BARAMUNDI SCHWACHSTELLENSCAN

Eine Schwachstelle auf einem einzigen Rechner im Unternehmen genügt, um die Sicherheit der gesamten IT-Umgebung und damit der sensiblen Firmendaten zu gefährden. Die baramundi Management Suite stellt u.a. einen Schwachstellenscan zur Verfügung, dem eine Vielzahl an Regeln zur einfachen und regelmäßigen Überprüfung Ihres IT-Netzwerkes auf Sicherheitslücken zugrunde liegen, so dass Ihre IT-Administratoren beruhigt in den Urlaub fahren können. Erfahren Sie in dem kostenfreien Whitepaper oder auch von den Experten der Frings Informatic, wie Sie gefährliche Lücken aufspüren und schließen können.


CCW 2017 Highlight: SAP CONTACT CENTER AUS DER CLOUD

Die Frings Informatic ist auch in diesem Jahr wieder auf der CCW in Berlin dabei. Besuchen Sie uns vom 20.-23. Februar auf dem SAP Messestand D6/D8 in Halle 2. Dort präsentieren wir alle neuen Features zum SAP Contact Center aus der Cloud. Informieren Sie sich über Ihren Vorteil mit einer IT-Lösung aus der Cloud. Wir stellen Ihnen nicht nur wirtschaftliche, sondern auch nachhaltige Lösungen aus dem eigenen Rechenzentrum zur Verfügung. Überzeugen Sie sich LIVE von unserem SAP Contact Center aus der Cloud. Wir begrüßen Sie gerne an unserem Messestand und freuen uns auf Ihren Besuch.


SWYX-AUSZEICHNUNG FÜR BESONDERE LEISTUNGEN: FRINGS ist „EXCELLENCE PARTNER“

Auch in diesem Jahr wurde die ergebnisreiche Zusammenarbeit zwischen Frings Informatic Solutions GmbH, Anbieter für Kommunikationslösungen aus der Cloud, und Swyx Solutions AG erneut mit der Überreichung des „Excellence Partner“ Awards gekürt. Während der diesjährigen von Swyx ausgerichteten Partner- und Technologiekonferenz durften unsere erfolgreichen Kollegen diese besondere Auszeichnung von Vertriebsleiter Marco Crueger entgegennehmen. Wir bedanken uns bei Swyx für das entgegengebrachte Vertrauen.

Endspurt: frings rechenzentrum für den mittelstand

Die Fertigstellung des eigenen hochmodernen Rechenzentrums der Frings Informatic Solutions steht kurz vor ihrem Abschluss, die Rechnerzellen können ans Netz. Wir bieten ab sofort maßgeschneiderte IT-Lösungen für mittelständische Unternehmen und den leichten Einstieg in die Cloud unter Erfüllung höchster Sicherheitsstandards zu konkurrenzfähigen Kosten bei gleichzeitig höchsten technologischen Anforderungen. Als deutscher Rechenzentrumsbetreiber verbürgen wir uns für die Sicherheit Ihrer Daten in einer deutschen Cloud, die auch zu 100 % deutsch ist.

 

Frings Informatic Solutions - Flyer Rechenzentrum (*.pdf)

Blick in die Zukunft - Terminvereinbarung

Veranstaltung: SMARTER MITTELSTAND. Digitalisierung 4.0

Der Kongressveranstalter Convent, das Dt. Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Magazin impulse und die "ZEIT" starten die Veranstaltungsreihe "smarter_mittelstand. Digitalisierung 4.0". Hier erhalten Sie kostenlosen Zugang zu praxisnahen Informationen und Fallstudien, die Ihnen bei der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens helfen. Swyx ist Förderer dieser Veranstaltungsreihe. Wir werden am 7. November in Nürnberg, Meistersingerhalle am Swyx-Partnerstand wieder für Sie vertreten sein. Nutzen Sie die attraktive Gelegenheit, sich umfassend zu dem Thema ""ISDN geht - All-IP kommt" zu informieren.
 

Veranstaltungshomepage: SMARTER MITTELSTAND

BEST PARTNER DEUTSCHLAND 2015 - PARTNERSCHAFT MIT WEITBLICK

Der Best Partner Deutschland Award 2015 stellt neben der höchsten Zertifizierungsstufe des Swyx Gold Partnerstatus und dem bisher einmalig vergebenen Swyx Platinum Award, den Frings im letzten Jahr in Empfang nehmen durfte, eine besondere Auszeichnung außerordentlicher Leistungen dar und unterstreicht die konstruktive und effiziente Zusammenarbeit einer seit über 15 Jahren währenden Partnerschaft. Wir danken der Geschäftsführung der Swyx Solutions AG für ihr Vertrauen.

DIGITALE SORGLOSIGKEIT IN DEUTSCHEN UNTERNEHMEN

Deutsche Unternehmen bagatellisieren leider immer noch die Gefahr von digitalen Angriffen. Wie aus einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervorgeht, bewerten zwei Drittel der Deutschen Firmen das Risiko von Datenklau und Cyberattacken als niedrig. „Wer sensible Firmen- und Kundendaten auf seinen Servern hat, sollte alle Register ziehen, um seine Daten so sicher wie mögliche zu machen! Denn der entstandene Schaden, nach einem Cyberangriff, lässt sich nur schwer wieder beheben. “ erklärt unser Experte Christian Sohn, Geschäftsleitung. 

DATENSCHUTZ: HERAUSFORDERUNG FÜR UNTERNEHMEN

Vier von fünf Unternehmen (82 Prozent) halten die eigenen Schutzvorkehrungen für ausreichend, obwohl die Unternehmen häufig eher nur auf konventionellen Schutz, wie Firewalls, Antivirensoftware und gute Passwörter setzen. Solche Vorkehrungen können Hacker jedoch minutenschnell umgehen. Der Schaden den Hacker-Angriffe der deutschen Wirtschaft zufügen wird auf 50 Milliarden EUR jährlich geschätzt. Insgesamt ist gut die Hälfte aller Firmen in den vergangenen zwei Jahren Opfer digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden und gerade mittelständische Unternehmen, die mit 61 Prozent am stärksten betroffen sind, müssen bei der Sicherheit deutlich nachlegen.

 

Datenklau: neue Herausforderungen für deutsche Unternehmen

 

Lassen Sie es nicht darauf ankommen, sondern entscheiden Sie sich präventiv für optimale Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Schützen Sie Ihre Firmendaten. Unsere IT-Spezialisten entwickeln für Sie ein maßgeschneidertes Sicherheitskonzept. Wir beraten Sie gerne!

WINDOWS 10 - MICROSOFT BESCHREITET NEUE WEGE.

Seit dem 29. Juli gibt es Windows 10, die womöglich letzte Windows Version aus dem Hause Microsoft, die aber künftig immer weiter ausgebaut werden soll. Nummer 10 soll den Endpunkt markieren – jüngere Betriebssysteme des Konzerns waren bei den Nutzern so unbeliebt (z.B. die Kacheloptik), dass viele lieber bei den Vorgängern blieben statt umzustellen. Das soll mit der neuesten Version der Vergangenheit angehören. Mit Windows 10 geht Microsoft komplett andere Wege in Sachen Installation und Lizenzierung. Erstmalig ist ein Update nicht nur mit der direkten Vorversion, sondern auch mit älteren Windows-Varianten möglich.

WINDOWS 10 – BACK TO THE ROOTS

Mit Windows 10 geht Microsoft wieder „back to the roots“. Es wirkt wieder vertrauter und benutzerfreundlicher. Es startet schnell, wacht schnell aus dem Standby auf und hat ein überarbeitetes Startmenü. Zudem steckt es voller fantastischer Innovationen, wie dem brandneuen Browser Microsoft Edge. Ihre persönlichen Dateien und sogar Ihre angehefteten Apps bleiben an ihrem Platz. Der Upgradeprozess ist übersichtlich und mit Ihrer Hard- und Software kompatibel.

 

Kostenloses Exemplar von Windows 10 laden!

Aktualisieren Anwender ihre Rechner regelmäßig über Windows-Update, erhalten diese in den nächsten Tagen/Wochen in der Taskleiste den Hinweis auf eine vorhandene Software-Aktualisierung.

 

Oder erhalten Sie Ihr kostenloses Upgrade unter:

www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-upgrade

 

Sollten Sie dennoch Probleme beim Upgrade haben, stehen wir Ihnen gerne mit unserem Know-how zur Seite. Sprechen Sie uns an.

NUTANIX VIRTUAL. KLEINES DATACENTER - GROSSE LEISTUNG.

Die heutigen Internetriesen steuern ihre Rechenzentren ausschließlich über Software. Diese Technologie machte sich das Unternehmen Nutanix zunutze. Nutanix liefert Appliances von nur zwei Höheneinheiten. Dieses „Rechenzentrum in der Box“, verschmilzt Rechen- & Speicherressourcen auf engstem Raum. Reduzieren Sie ganz einfach die Komplexität Ihres Rechenzentrums und so signifikant den Arbeitsaufwand und die Betriebskosten. 

 

FIS Datenblatt Nutanix-Virtual

FIS Überblick Web-Scale

PERFEKTE SYMBIOSE AUS DER CLOUD: SAP CLOUD FOR CUSTOMER & SAP CONTACT CENTER.

Seit Anfang 2015 steht als perfekte Ergänzung zu SAP Cloud for Customer nun auch SAP Contact Center als Cloud-Lösung aus unserem Rechenzentrum zur Verfügung. Neben dem Telefonkanal stehen Chat und zukünftig auch E-Mail sowie Action-Item-Integration in SAP Cloud for Customer zur Verfügung. Frings Informatic realisiert diese Lösung auf Basis SAP-MCaaS Vertrag .

ES GIBT KEINE ANFORDERUNGEN AN EINE CONTACT CENTER-LÖSUNG?

Die Frings Universal CTI-Schnittstelle die jede beliebige Telefonanlage mit Ihrer SAP Cloud for Customer-Anwendung verbindet hilft Ihnen CTI-Anforderungen in Ihrem SAP Cloud Projekt zu realisieren.

 

FIS Broschüre SAP Contact Center

 

Gerne nennen wir Ihnen zu beiden Varianten Referenzen aus unserem Hause. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

AUSLAUFMODELL SWYXWARE TELEFON V2 – BLEIBEN SIE AUCH IN ZUKUNFT VERBUNDEN.

Ihre SwyxWare hat noch das Release 2011 oder ist sogar älter? Wir liefern aus unserem Restbestand noch die passenden Tischtelefone, denn die neueste Version Tischtelefone wird ab sofort nur noch in der Version 3 ausgeliefert und ist ausschließlich an der SwyxWare ab Release 2013 oder aktueller einsetzbar. Bleiben Sie auch in Zukunft verbunden und melden Sie sich heute noch bei Ihrem Ansprechpartner.

 

Rufen Sie uns an: +49 (2103) 58 77 -274

Oder schreiben Sie uns: vertrieb@remove-this.frings-informatic.de

DEUTSCHLAND GEHEN DIE FACHKRÄFTE AUS – SICHERN SIE IHREN UNTERNEHMENSERFOLG.

Deutschland hat gravierende Engpässe auf dem Fachkräftemarkt, auch in den Bereichen Professional Services – IT-Service-Management. Die Frings Informatic Solutions hat früh genug den Hebel angesetzt und verfügt über einen Mitarbeiterbestand, der diese Engpässe abfedern kann. Eine zunehmende Abhängigkeit von IT, wachsende IT-Durchdringung aller Unternehmen und das Ansteigen der technologischen Breite im IT-Einsatz ...

SICHERN SIE SICH DEN FRINGS PROFESSIONAL SERVICE

Diese sich ständig erhöhenden Anforderungen können im Unternehmen durch eigene Mitarbeiter oftmals nicht mehr aufgefangen werden. Wir sind Experten darin, unsere Kunden tagtäglich in kritischen Geschäftsprozessen zu beraten und waren bislang sehr erfolgreich.

 

Die Frings Informatic kann auf eine große Bandbreite an erfolgreich durchgeführten Projekten zurückgreifen, verfügt über einen großen Fundus an IT-Experten, der sich sehen lassen kann. Wir begleiten ihre kurz- oder auch langfristigen Projekte. Falls nötig, finden wir für Sie heraus, ob und welche IT-Services Sie tatsächlich benötigen, wie Sie den Einsatz von IT optimal für Ihr Business gestalten. Damit Ihr Unternehmen weiter wachsen kann.

 

Unsere Experten übernehmen die Verantwortung für Ihre IT-gestützten Prozesse und sichern Ihren IT-Betrieb ab. Wir sind der Dienstleister für Ihren IT-Betrieb – integriert in Ihre Unternehmensumgebung und zukünftig auch mit eigenem hochsicheren und zertifizierten Datacenter.

 

Kontaktieren Sie einfach unseren Senior Business Consultant, Frau Saskia Wirtz, Tel. +49 (2103) 58 77 -276, E-Mail: saskia.wirtz@remove-this.frings-informatic.de  und fordern Sie Informationen rund um unser breites Portfolio in dem Bereich Professional Services / IT-Service-Management (ITSM). Ihr Unternehmen profitiert von freiwerdenden Kapazitäten und professioneller Betreuung. Geben Sie die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer IT in fach- und sachkundige Hände. Sie gehen auf diese Weise auch den günstigeren Weg, denn Sie sparen Zeit und Geld.

Ausbildungsbörse 2015 – wir sind wieder dabei.

Studium oder Praxis? Was mache ich nach Beendigung meiner schulischen Laufbahn? Soll ich studieren oder doch lieber Geld verdienen? Welcher Beruf bietet sichere Zukunftsaussichten? Was muss ich wo lernen? Wie lange dauert die Ausbildung? Welche Karriereaussichten bieten sich danach? Wir unterstützen gerne junge Leute bei der Entscheidung zur Gestaltung ihrer Zukunft. Besuche unsere Kollegen aus den Fachbereichen Frings Infromatic und Frings Building auf der Hildener Ausbildungbörse am Samstag, 25. April von 9.00 - 14.30 Uhr, Evangelisches Schulzentrum Hilden, an unserem Stand in der Aula. Wir informieren Dich ausführlich.
 

Flyer Ausbildung bei der Frings (*.pdf)

DAS ZEITALTER ISDN IST AM ENDE. WAS NUN? NEUE ALL-IP-KOMMUNIKATION MUSS HER.

Die Deutsche Telekom will die Telekommunikationsnetze auf All-IP-Technik umstellen. Das Ende der analogen und ISDN-Telefon-Netzwelt rückt also immer näher und Firmen, deren Kommunikation noch rein auf ISDN oder auch Analog basiert, müssen sich Gedanken über eine Migration machen. Seit nun mehr als 25 Jahren gehört ISDN zum Alltag von uns allen und bis 2018 wollen die Provider diese Ära beenden und durch IP-Telefonie ersetzen. Allerdings wird ISDN immer noch von mittelständischen Unternehmen wegen seiner hohen Stabilität und Zuverlässigkeit geschätzt, eine Migration in die neue IP-Welt ist aber unerlässlich. 

Störfaktoren für den Stromfluss

WAS GENAU BEDEUTET DIE UMSTELLUNG FÜR UNTERNEHMER?
Wenn Sie im Jahr 2018 immer noch eine ISDN-Anlage in Gebrauch haben, wird diese ab diesem Zeitpunkt definitiv nicht mehr nutzbar sein, d.h. Ihre Firmenkommunikation über diese Leitung wird fortan nicht mehr stattfinden können.

 

BLEIBEN SIE ERREICHBAR! Die Frings Informatic Solutions hilft Ihnen dabei.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Optionen, damit Sie 2018 keine „tote“ Leitung haben, und weiterhin reibungslos telefonieren und faxen können.

  • Sie wollen oder müssen Ihre bestehende TK-Anlage behalten, diese ist aber nicht SIP (Session Initiation Protocol) fähig? Wir machen diese SIP fähig!
  • Sie wollen oder müssen Ihre bestehende TK-Anlage behalten und diese ist schon SIP-fähig? Wir stellen diese gegebenenfalls auf einen anderen Anbieter als die Telekom um, bzw. sorgen für den Prozess der Umstellung!
  • Sie möchten in eine neue, zukunftssichere IP-Telefonanlage investieren? Wir bieten Ihnen aus unserem breiten Produktportfolio die für Sie passende Lösung an, wie z.B. Swyx oder Microsoft Lync an und installieren diese. Mit einem individuell angepasst Bezahlmodell ganz nach Ihren Bedürfnissen, entweder on premise oder aus der Cloud.

 

Frings Informatic Solutions und ihr Team an Experten steht für ein ausführliches Beratungsgespräch bereit und unterstützt Sie bei Ihrer Unternehmenskommunikation professionell. Sichern Sie Ihre Kommunikation mit uns für die Zukunft.

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Christian Gaul, Senior Business Consultant

Tel.-Nr.: +49 (2103) 58 77 -274

E-Mail: christian.gaul(at)frings-informatic.de

Datenschutz im Unternehmen ist eine wichtige Angelegenheit. Machen Sie Ihn zur Chefsache.

Möchte man sich auf der sicheren Seite wähnen in den Bereichen Schadsoftware, Datenspionage und –diebstahl, gerade in Zeiten, in denen Fälle von Datenmissbrauch tagtäglich in der Presse stehen, ist es mehr denn je erforderlich die Daten Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter zu schützen. Frings Informatic Solutions verfügt mit ihren zertifizierten Experten über Mitarbeiter die für Sie verlässliche und zukunftsfähige Datenschutz- und Datensicherheitskonzepte erarbeiten, die alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Schützen Sie Ihre Daten und Informationen bevor es zu spät ist. 

WEM VERTRAUEN SIE IHRE DATEN AN?

Die Geschäftsleitung eines jeden Unternehmens jeglicher Größe hat die Aufgabe und Pflicht, darauf hinzuwirken, dass die gesetzlich vorgegebenen organisatorischen und personellen Anforderungen an den Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) dauerhaft erfüllt werden. Des weiteren sollte eine Geschäftsleitung im eigenen Interesse die Mitarbeiter auf Datenschutz und IT-Sicherheit sensibilisieren.

 

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten gestaltet die Prozesse Ihres Unternehmens rechtssicher und wirtschaftlicher. Sie bewegen sich innerhalb Ihrer eigenen Organisation in sicherem Fahrwasser, wenn Sie sich der qualifizierten Unterstützung der Sicherheitsexperten der Frings Informatic anvertrauen. Unsere Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie sich in einem absolut datenschutz- und gesetzeskonformen Radius bewegen, Sicherheitsmängel aufgedeckt und beseitigt werden. Juristische und gesetzliche Belange werden im Daten- und Informationsschutz ebenso berücksichtigt wie IT-Sicherheitsrichtlinien.

 

Darüber hinaus sorgen wir dafür, dass das Verständnis Ihrer Mitarbeiter für Datenschutz und Informationssicherheit sensibilisiert und gesteigert wird. Frings Informatic Solutions und ihre zertifizierten Experten stehen für ein ausführliches Beratungsgespräch bereit und unterstützen Sie und die Datensicherheit Ihres Unternehmens professionell. Gehen Sie auf Nummer sicher.

 

Ihr Ansprechpartner zur Erstellung eines Datenschutzkonzeptes:

Guido Stöckmann, Senior Business Consultant

Tel.-Nr.: +49 (2103) 58 77 -272

E-Mail: guido.stöckmann(at)frings-informatic.de

SWYX E-BOOK Vorteile von
All-IP für Ihr Unternehmen

In dem neusten kostenlosen Leitfaden "Vorteile von All-IP für den Mittelstand" von Swyx, finden Sie wichtige Antworten und viele wertvolle Anregungen zum Umstieg auf All-IP im Unternehmen. Sie finden darin hilfreiche Orientierungs- und Entscheidungshilfen, praktische Check-Listen und leicht verständliche Erklärungen zu komplexen Fragestellungen. Schlagen Sie noch heute das erste Kapitel in Sachen Digitaler Wandel auf und erfahren Sie, welche Vorteile und welches Wachstumspotenzial All-IP auch Ihrem Unternehmen bietet. Unsere Experten beraten Sie hier gerne weiter.

 

Swyx E-Book - All-IP für den Mittelstand

Sind Sie ausreichend Software-Lizenziert? Sind Sie sicher?

Die Verwaltung von Software ist v.a. für Mittelständler oftmals ein schwieriges Unterfangen, da es, gerade auch bei steigender Mitarbeiterzahl und dadurch steigende Anwendungen schwer ist, in dem "Lizenzdschungel" den Überblick zu behalten. Die meisten Unternehmen wähnen sich in der trügerischen Sicherheit, ausreichend lizenziert zu sein. Aber führt der Software-Anbieter ein Audit durch, stellen solche Verstöße gegen die Lizenzbestimmungen ein großes Risiko dar.  

Interview unseres Kunden

Die Software-Anbieter sind bei Vertragsabschluss, ab dem Zeitpunkt der Installation der Software, dazu berechtigt, jederzeit die Einhaltung der Nutzungsrechte zu prüfen. Aufgrund stagnierender Lizenzierungen in den letzten Jahren ist man vermehrt dazu übergegangen, eine Überprüfung der Lizenzen einem Software-Audit zu unterziehen. Sie werden aufgefordert, eine Lizenzübersicht abzuliefern, aufgrund derer eine Lizenzplausibilitätsprüfung durchgeführt wird. Sollte die Anzahl der Lizenzen nicht zu dem Einsatzzweck passen, geht man in die Tiefe, und nur wenige der überprüften Betriebe überstehen dieses Audit fehlerfrei. Schadenersatzforderungen und Nachlizensierungen sind die Folge. Wünsche Sie weitere Informationen oder Beratung, wie Sie Ihre Software-Lizenz am einfachsten prüfen und managen können? Unsere Spezialisten stehen Ihnen hierfür gerne jeder Zeit zur Verfügung.

 

Lesen Sie hierzu das Interview mit einem unserer Kunden zu dem ihn betreffenden aktuellen Prüfungsfall durch einen namhaften Software-Anbieter!

 

Wie fühlt man sich, wenn so ein Schreiben kommt? Denkt man direkt über Risiken/Kosten/Aufwand nach?

"Wir haben uns natürlich Gedanken gemacht, ob Lizenzen fehlen. Im Rahmen der Prüfung haben wir dann "Kleinigkeiten" gefunden, die wir gelöst haben."

 

Wie kommt man auf Sie?

"Es gab eine Email, in welcher der Hersteller ankündigt, dass man an einem festgelegten Datum eine Lizenzprüfung durchführen wird. Dazu gab es eine Vorlage, in der wir unseren Lizenzbestand aufzulisten hatten."

 

Kommt der Hersteller ins Unternehmen oder liefert man die Daten?

"Es kam kein Mitarbeiter raus. Jedoch kann das schon passieren, was wohl in Zusammenhang mit Kooperationsbereitschaft und Größe des Unternehmens steht."

 

Was ließ sich aus der Erfahrung lernen?

"Wir waren größtenteils sauber lizenziert. Es fehlte nur die Connector Lizenz und ein paar Device Lizenzen; Geräte die z.B. den DHCP des Herstellers erhalten oder irgendeinen Dienst eines Servers des Herstellers benötigen, fallen darunter. Wir haben ein Shopsystem, welches Informationen von unserem SQL-Server abruft. Man benötigt dafür eine Connector Lizenz. Diese Lizenz wurde nachgekauft."

 

Welche Empfehlungen an andere Unternehmen können Sie geben?

"Jedes Unternehmen sollte sich mit seinen Lizenzen beschäftigen, da der Anbieter bisher überwiegend große Kunden überprüft hat und nun anscheinend auch den Mittelstand kontrolliert. Es sollte, nach erfolgter Lizenzprüfung, von dem geprüften Unternehmen intern veröffentlicht werden (Unternehmensrichtlinie), wie man als User mit Lizenzen umzugehen hat, damit man nicht gegen gängiges Lizenzrecht verstößt. Selbst wenn man Gerätelizenzen an einzelnen Plätzen einsetzt, sollte man das zukünftig mit einem Mitarbeiter verknüpfen, damit man einen besseren Überblick erhält. Es ist erforderlich, mit dem Hersteller zu kooperieren, ansonsten wird er seinen Anspruch auf andere Weise durchsetzen, was ja auch sein gutes Recht ist."

 

Welche Kosten hat dieser Prozess verursacht (Zeit und Geld)?

"Externer Dienstleiter 1 Tagessatz. Aufwand intern ca. 8 Stunden."

 

Stellen Sie hinsichtlich Lizenzmanagement etwas um?

"Der Umgang mit Lizenzaufklebern wird verändert, zukünftig werden wir das besser organisieren. Der Aufkleber kommt auf das entsprechende Gerät, für das die Lizenz auch verwendet wird. Es wird eine Liste geführt, inkl. des Lizenzcodes (als Text), kein Bild des *Aufklebers (*man hat seitens des Software-Anbieters ignoriert, dass die Lizenzaufkleber in der Email mit angefügt waren). Verarbeitet wird dieser Prüfungsprozess anscheinend vollkommen automatisch durch den Hersteller selbst in den USA."

 

Setzen Sie ein Tool ein, um Compliance zu gewährleisten?

"Wir haben eine Software genutzt, um die Lizenzen auszulesen und anschließend in eine Datenbank einzupflegen." 

Zukunftssicherheit inklusive - starten Sie jetzt das Swyx Upgrade für nur 79,- €

Nutzen sie jetzt die Möglichkeit, zu einem attraktiven Preis auf die neueste SwyxWare-Version zu wechseln. Mit der aktuellen Version SwyxWare 2015 bringen sie ihre Kommunikation mit einem Schlag auf ein völlig neues Niveau. Profitieren sie von vielen neuen Funktionen und Verbesserungen, die den Leistungsumfang von SwyxWare deutlich erweitern. 

Mehr Flexibilität und Mobilität

Die komplett neu gestaltete Universal-App unterstützt sowohl Smartphones, als auch Tablets, in verschiedenen Bildschirmgrößen, für iOS- und Android-Betriebssysteme und für eine vollwertige Integration aller Mitarbeiter in das Unternehmensnetzwerk.

 

Mehr Kompatibilität: Mit dem neuen, dynamischen Bedienkonzept fühlt sich Swyx nun auch auf ihrem Apple Desktop zu Hause. So integrieren sie auch ihre Apple OS X Arbeitsplätze komfortabel in ihre Unternehmenskommunikation. Auch die Kompatibilität zu den neuesten Microsoft-Produkten, wie Windows 8, Windows Server 2012, SQL 2012 oder Outlook 2013 ist mit SwyxWare 2015 gesichert.

 

Mehr Komfort am Arbeitsplatz: Mit der Integration des Präsenzstatus in Microsoft Outlook sehen sie sofort, ob der Absender einer E-Mail-Nachricht gerade für einen Rückruf telefonisch erreichbar ist. So können sie sich zusätzliche Klicks sparen. Auch der integrierte Voicemail-Player schafft mehr Komfort, indem sie Sprachnachrichten direkt aus einer E-Mail heraus abspielen können.

 

Mehr Offenheit und mehr Sicherheit gleichzeitig: Der neue Swyx RemoteConnector ermöglicht ihnen, ihr SwyxIt! einfach und schnell mit dem Firmennetzwerk zu verbinden, ohne dafür eine VPN-Verbindung aufzubauen. Das spart Zeit, bringt mehr Flexibilität und spart Aufwand. Auf eine sichere Verbindung müssen sie dank der Verschlüsselung von Sprachdaten trotzdem nicht verzichten.

 

Alle Neuheuten im Überblick: SwyxWare Upgrade 2015

 

Sie haben noch Fragen zu dem Update? Oder benötigen Unterstützung bei dem Update? Dann sprechen Sie Herrn Christian Gaul an, unseren Experten für IP-Kommunikationslösungen: 

 

Ihr SwyxWare-Experte:
Herr Christian Gaul, Senior Business Consultant
Tel.-Nr.: +49 (2103) 58 77 -274
E-Mail: christian.gaul(at)frings-informatic.de 

Informer Qualitätsmanagement Software – komplex einfach!

Systeme nach Maß! Mit der Informer Qualitätsmanagement Software können Sie ganz einfach den Arbeitsalltag neu strukturieren! Und das sogar wunschweise nach DIN EN ISO 9001, EFQM oder KTQ. Selbstverständlich können Sie die Systeme auch kombinieren, um mit beliebigen Parallelstrukturen zur optimalen Verteilung, Abbildung und Darstellung Ihrer gewünschten Inhalte zu gelangen. 

Systeme nach Maß!

Darüber hinaus bildet die Software Informer Qualitätsmanagement den vollständigen Erstellungs- und Änderungsprozess für die Dokumentation ab! Endlich kann jeder Mitarbeiter Inhalte kontrolliert einsehen, aktiv nutzen und daran mitarbeiten.

 

Nutzen Sie die Qualitätsmanagement Software aus dem Hause der TQsoft GmbH aus den Bereichen Dokumentationsmanagement, Projektverwaltung, Prozessmanagement, Zeiterfassung, Verbesserung des Workflows sowie des Informationsmanagements und optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe!

 

Um einen komplexeren Einblick in die Vorteile der Informer Qualitätsmanagement Software zu bekommen, lesen Sie auch unseren Referenzbericht über die von der Frings Informatic Solutions und TQsoft indiviuell angepassten Qualitätsmanagementlösung bei der Härterei Haferbier GmbH.

 

Wer ist TQsoft?

Zum Jahrtausendwechsel gründete Yves Rausch das Unternehmen TQsoft mit dem Gedanken, mittelständischen Unternehmen eine webgestützte Software zur Bewältigung der immer umfangreicheren Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Seither setzt man bei TQsoft, getreu dem Motto „komplex einfach“, jeden Tag auf’s Neue anspruchsvolle Aufgaben und Abläufe mit unserer Software und unserem Team für unsere Kunden in die Tat um.

 

Unsere Leistungen für Sie!

Mit der erfolgreichen Umsetzung und Integration der verschiedenen Software-Lösungen aus unserem breiten Hersteller-Portfolio bieten wir Ihnen weitere umfangreiche Leistungen an.

 

Wir bieten Ihnen unser Know-How und unsere Unterstützung bei:

  • Projektbegleitung
  • Konfiguration
  • Migration
  • Konzeption
  • Prozessentwicklung
  • Reporting

 

Frings Informatic Solutions – Projektbericht Härterei Haferbier

Informer – Produktinformationen

 

Für weitere Informationen zur Informer QMH Software oder für eine individuelle Beratung steht Ihnen unser Experte zu diesem Thema gerne zur Verfügung: 

 

Herr Guido Stöckmann, Senior Business Consultant

Tel.-Nr.: +49 (2103) 58 77 -272

E-Mail: guido.stöckmann(at)frings-informatic.de 

Facebook Twitter Google-Plus

© 1998 - 2017 Frings Informatic Solutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

STANDORTE Düsseldorf Frankfurt a.M. München Hannover Hamburg Leipzig Zürich
Facebook Twitter Google-Plus